Generalsaniertes Stadthaus mit großem Hanggarten in Schwaz

6130 Schwaz

Beschreibung

Dieses Stadthaus, das Stadtzentrum ist in ca. sechs Minuten zu Fuß erreichbar, das ursprünglich aus der Zeit des Silberabbaues in Schwaz stammt, wurde bis auf die Grundmauern saniert, neu errichtet und erweitert. Es besteht aus zwei getrennten Wohneinheiten (fünf und acht Zimmer), einem Wintergarten und einem wunderbaren, gepflegten Obst- und Gemüsegarten. Dieser Garten samt einem Grillplatz und uneinsehbarer Gartenliegefläche sind der ideale Ausgleichs- und Erholungsort.

Mit der installierten Grundwasserwärmepumpe, der Solaranlage, der sehr guten Isolierung und den dreifach verglasten Fenstern kann von minimalen Betriebskosten ausgegangen werden. Zudem befindet sich in jedem Stockwerk ein Kaminanschluss.

Für einen Personenaufzug ist bereits ein Schacht vorgesehen. 

Eine großzügige Doppelgarage wurde im Jahr 2014 neu errichtet.

Das Erdgeschoß, das über einen eigenen Eingang verfügt, bietet sich als Ordination oder Geschäftseinheit an.

Ausstattung

  • Fliesen
  • Parkett
  • Alternativ
  • Solarenergie
  • Fußbodenheizung
  • Kamin
  • Zentralheizung
  • Einbauküche
  • Personenaufzug
  • Bad mit Fenster
  • Bad mit WC
  • Badewanne
  • Dusche
  • Garage
  • Parkplatz
  • Fahrradraum
  • Gartennutzung
  • Seniorengerecht
  • Wasch- / Trockenraum
  • Wintergarten
  • Außenliegender Sonnenschutz
  • Doppel- / Mehrfachverglasung
  • Innenliegender Sonnenschutz
  • Öffenbare Fenster
  • Rollladen
  • Getrennte Toiletten
  • Massiv
  • Bergblick
  • Grünblick

Energieausweis

  • HWB C, 74.4 kWh/m2a
  • fGEE 1,12

Infrastruktur/Entfernungen (POIs)

Verkehr

  • Bus 500 m
  • Bahnhof 1500 m
  • Autobahnanschluss 2000 m

Gesundheit

  • Arzt 500 m
  • Apotheke 1000 m
  • Krankenhaus 1000 m

Nahversorgung

  • Supermarkt 1000 m
  • Bäckerei 1000 m
  • Einkaufszentrum 1000 m

Sonstige

  • Bank 1000 m
  • Geldautomat 1000 m
  • Post 1000 m
  • Polizei 1000 m

Kinder & Schulen

  • Schule 1000 m
  • Kindergarten 500 m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap